«Helfen tut gut»

Gutes tun mit einer Putzaktion? Audrey Liechti war mit ihren Mitarbeitenden bei uns im Caritas-Markt im Einsatz. Sie erzählt, wie sie mit einem kleinen Beitrag viel bewirken konnte.

«Zum dritten Mal haben wir von der Kommunikations-Agentur Edelman Schweiz einen Freiwilligeneinsatz im Caritas-Markt Winterthur geleistet. Für mich war es das erste Corporate Volunteering und ich habe mich sehr gefreut, mich für Caritas zu engagieren. Zurückgeben und helfen gehören für mich zu Grundwerten, die ich früh mit auf den Weg bekommen habe. Ich unterstütze auch privat immer wieder Projekte mit kleinen Spenden. Als ich aber gehört habe, dass wir Regale putzen würden, wurde ich stutzig – helfen wir damit wirklich?

Ziemlich schweisstreibend
Am Einsatztag kamen wir beim Caritas-Markt in Winterthur an, wurden herzlich von Frau Bahnsen, der Ladenleiterin, empfangen und machten uns auch gleich an die Arbeit. Da fing ich an zu verstehen, dass dieser Einsatz doch nicht so gering anzusehen ist. Das zum Teil freiwillig arbeitende Personal hat in der täglichen Arbeit nur wenig Zeit; teilweise können sie sich vor Kunden kaum retten und verrichten daher nur die nötigsten Putzarbeiten. Ausserdem ist das Ausräumen von ganzen Regalen zum gründlichen Putzen ziemlich schweisstreibend und sehr zeitaufwendig – das habe auch ich zu spüren bekommen! Während des Einsatzes wird klar, dass wir dem Caritas-Markt eine grosse Hilfe sind, und das tut unheimlich gut.

Positive Erfahrung
Zusammen mit meinen Kollegen Nina, Nathalie, Olaf und Ninib haben wir auch viel Spass gehabt und die Möglichkeit erhalten, ausserhalb des Geschäftsalltags zusammen etwas zu unternehmen. Der Austausch mit den Kunden und dem Markt-Personal hat den positiven Gesamteindruck dieser Erfahrung abgerundet. Die kleine Einführung in die Welt von Caritas und den Caritas-Märkten während der Kuchenpause hat uns ausserdem einen Überblick über die verschiedenen Hilfsangebote gegeben – so viele tolle Projekte, vielleicht bietet sich ja auch einmal ein anderer Einsatz für mich an.

Für dieses Jahr ist der Einsatz erstmal vorbei und ich schätze es sehr, die Möglichkeit dafür bekommen zu haben. Unsere Caritas-Unterstützung hört aber nicht beim Putzen auf: Wir werden auch dieses Jahr wieder Weihnachtskarten von Caritas an unsere Kunden versenden und unterstützen darüber hinaus jährlich ein Projekt finanziell.»

Wir danken Audrey und allen Mitarbeitenden von Edelman Schweiz für den tatkräftigen Einsatz und die grosse Unterstützung! Falls auch Sie helfen möchten, so finden Sie hier zahlreiche Möglichkeiten dazu.

ähnliche Artikel

Keine Kommentare

Rückmeldung hinterlassen